Willkommen!

Runde Rosettengarnituren für die Zimmertür

Ein kurzer Leitfaden, was ist bei der Wahl von Rosettenbeschlägen für Zimmertüren zu beachten

Wer sich mit Türbeschlägen beschäftigt, steht vor folgenden Möglichkeiten:

Rosettengarnituren oder Langschildgarnituren?

Sind die Zimmertüren neu oder vollständig aufgearbeitet (alte Bohrlöcher zugespachtelt, etc.) ist eine Rosettengarnitur die modernere Alternative. Folgende Dinge sind hier zu beachten: ...(mehr)

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

9-16 of 828

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

9-16 of 828

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Die Montage von Rosettengarnituren

Rosettengarnituren werden bei den meisten Modellen durchgeschraubt. Das bedeutet, das Schloß muss an den richtigen Stellen (siehe auch unser Türgriff-ABC) die Aussparungen haben. Da der Bohrabstand in Deutschland genormt ist, steht man also nur vor der Frage, ob das vorhandene Schloss in einer renovierten Tür neu genug ist. Glücklich ist, wer bei seiner Türrenovierung darauf geachtet hat. Neu angeschaffte Türen, egal ob vom Fachhandel oder aus dem Baumarkt, sind mit moderen Schlössern ausgestattet, die für die Montage von Rosettengarnituren vorgerichtet sind. Für die entsprechenden Bohrungen in der Tür gibt es Bohrschablonen. Hersteller legen teilweise Bohrschablonen aus Papier den jeweiligen Rosettenbeschlägen bei. Zu empfehlen ist aber eine Bohrschablone aus Kunststoff, die für die Montage von ca. 20 Beschlägen ausgelegt ist und nicht viel kostet. Außerdem bieten wir ein Rosetten-Montage-Set an, in der die entsprechenden Bohrer, Schraubenzieher und die Bohrschablone nebst einem Poliertuch enthalten ist. Wichtig bei der Montage der Drückergarnitur ist, dass Schrauben immer per Hand und mit Gefühl angezogen werden sollten, auf keinen Fall mit einem Akkuschrauber. Hier gibt es anschließend Probleme mit der Mechanik des Türbeschlages.

Die Verschraubung erfolgt mittels Durchzugsschrauben. Hier gibt es verschiedene Montagesysteme und Rosettenunterkonstruktion, je nach Hersteller, teilweise sogar innerhalb eines Herstellers nach Modell. Es gibt u. a. die Verschraubung von einer Seite durchgehend auf die andere Seite, wo Gewindenocken die Schrauben aufnehmen. Dann gibt es Rosetten, die wechselseitig verschraubt sind (eine Gewindenocke und eine glatte Nocke in der Unterkonstruktion). Es gibt auch einfachere Modelle, die mit Hülsenschrauben verschraubt werden, d. h. diese Modelle haben keine eigenen Gewindennocken. Das Zubehör wird bei den Rosettengarnituren mitgeliefert.

Verschiedene Befestigungstechniken von Rosetten auf Zimmertüren

Auch die Palette der Befestigung und Unterkonstruktionen ist weit gefächert. Einige Hersteller verwenden Schraubrosetten. Diese Rosetten verfügen über ein Gewinde und werden auf der Unterkonstruktion (die vorher mit den Durchzugsschrauben auf der Tür befestigt wurde) aufgeschraubt. Bei anderen Rosettengarnituren werden die Rosetten „aufgeklipst“. Karcher Design hat das Rosetten Montage System der 3-teiligen Schraubrosette. Jado hat ein ausgeklügeltes System mit einem Feststellbügel, Süd-Metall hat die neue Top Speed Technologie mit Bajonett Verschluss und Hochhaltefeder.

Die Hochhaltefeder im Türdrücker ist nicht immer erforderlich

Einige Hersteller verzichten allerdings auf die Hochhaltefeder, z. B. FSB. Wer sich FSB Beschläge leisten kann, kann sich auch hochwertige Schlösser in den Türen leisten. Denn wenn der Türgriff hängt, dann liegt das nicht an der Hochhalteder des Türgriffes, sondern an der Rückholfeder im Schloss. Denken Sie daher beim Kauf Ihrer Zimmertüren daran, auch hier auf Qualität zu achten.

Ländernormen sind auch bei Rosettengarnituren zu beachten

Für Kunden ausserhalb Deutschlands ist folgendes zu beachten: Der Vierkantstift ist in Deutschland genormt – bei Zimmertüren auf 8 mm, bei Haustüren auf 8 oder 10 mm. In Österreich z. B. misst der Vierkantstift 8,5 mm, in Frankreich entweder 7 oder 8 mm. Hierauf ist bei einer Bestellung aus dem Ausland vom Kunden hinzuweisen.

Die Oberflächen und das Design

Fast überflüssig zu erwähnen ist, dass die Garnituren in allen erdenklichen Oberflächen erhältlich sind: Türgriffe Edelstahl matt, Edelstahl poliert, Messing poliert, Chrom poliert, Chrom matt, Nickel poliert, Nickel matt, Aluminium. Auch in Fragen des Designs ist die Bandbreite von antik bis modern gegeben. Auch hier gibt es Türgriffe mit Porzellan und Holz sowie anderen Materialien.

Die Bandbreite der Montagemöglichkeiten ist groß und für Nichtfachleute nicht immer einfach zu verstehen. Wir vom Türgriff-Shop Schröder beraten Sie fachmännisch unter 04408-803190.