Willkommen!

Flat (extrem flach)

Die flächenbündige Montage von Türbeschlägen ist nicht für Laien geeignet

Flächenbündig ist der neueste Trend, egal ob Türen oder Türgriffe. Eine Linie soll es sein. Jetzt ist das flächenbündige Fräsen für Laien und Nichtfachleute alles andere als einfach. Zu oft wurde die Tür beim Fräsen beschädigt oder die Ränder sind ausgefranst. Wenn nicht gerade ein Fachmann zur Hand ist, ist es auch möglich, einige flächenbündige Rosetten Türbeschläge oder Langschild Türgriffe auf die Tür zu montieren. Je nach Hersteller haben diese eine 2, 3 oder 4 mm Dicke und wirken fast wie in die Zimmertür eingelassen. ...(mehr)

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-8 of 96

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-8 of 96

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Das Plano System von Südmetall

Die Plano Türbeschläge Garnituren von Südmetall haben eine stabile Metall-Unterkonstruktion. Die Flachrosetten sind 2 mm flach und wirken tatsächlich wie in die Innentür eingefräst. Auf der Rückseite sind kleine Nocken angebracht. In die Zimmertür werden für flächenbündige Rosetten im Bohrabstand von 38 mm kleine Dübel mit Gewinde eingeschraubt. Die Rosetten mit den Nocken werden in die Dübel gesteckt. Die Türdrücker werden mit einer Madenschraube auf dem Vierkant befestigt und fertig ist die Montage der flächenbündigen Drückergarnitur. Diese Beschläge sind geprüft nach EN 1906 Gebrauchskategorie 3. Die Plano Technik gibt es auch bei ausgewählten Langschildgarnituren. Die Langschilder sind ebenfalls 2 mm flach und die Befestigung erfolgt mittels der Dübeltechnologie. Diese flächenbündigen Drückergarnituren sind nach EN 1906 geprüft. Optional gibt es bei einigen flächenbündigen Türdrückern mit dem Plano System eine Hochhaltefeder. Achten Sie bitte auf die Artikelbeschreibung in unserem Onlineshop für Türgriffe.

Das Flat System von Südmetall

Hier ist eine flächenbündige Montage möglich aber natürlich auch die Verschraubung auf der Zimmertür. Die Rosetten sind 4 mm flach. Die Türdrücker sind mit der Flachrosette fest verbunden, d. h. hier können höhere Zugkräfte auf den Griff wirken, ohne, dass im Laufe der Jahre sich der Griff von dem Vierkantstift löst. Optional sind diese flächenbündigen Türdrücker mit Hochhaltefeder erhältlich, bitte hierfür auf die Artikelschreibung achten. Auch diese flächenbündige Beschläge Technik hat eine Metallunterkonstruktion und ist bei Gebrauchsklasse 3 ohne Madenschraube. Bei Gebrauchsklasse 4 ist allerdings die Madenschraube zum besseren Justieren des Türgriffes vorhanden. Die Rosetten werden in den 7 mm Stütznocken mit M4 Schrauben wechselseitig verschraubt und gedreht, bis der Federdruckmechanismus einrastet. Fertig ist die Befestigung. Die Garnituren sind geprüft nach EN 1906 bzw. DIN 18273, EN 1634-2 und für hohe Beanspruchung bzw. mit Benutzerklasse 4 ebenfalls für Objekte geeignet.

Das Plan Design von Karcher

Auch bei der Marke Karcher Design können die Plan Design Rosetten flächenbündig eingefräst oder aufgesetzt montiert werden. Bohr- und Frässchablone sind von Karcher hierfür ebenfalls erhältlich. Die Montage ist aber nur für Fachleute geeignet, ebenso ist die aufgesetzte Montage nicht für Laien geeignet.

Die Magnet Flachrosetten Technik Piatto magnetic von Griffwelt

Hier ist die aufgesetzte Montage für handwerklich begabte Laien zu empfehlen. Die Magnetunterkonstruktion ist stabil und wird einseitig durchgehend verschraubt. Hierfür empfehlen wir unser Rosetten-Montage-Set. Die Verschraubung erfolgt im Abstand von 43 mm mit M4 Schrauben. Anschließend werden die Deckrosetten auf die Unterkonstruktion angebracht. Durch den Magneten passiert dies fast von alleine. Letzte Maßnahme ist den Türdrücker mittels der unten angebrachten Madenschraube auf dem Vierkant zu befestigen. Die Ruckzuck Montage ist somit ziemlich einfach und sicher. Die flachen Rosetten sind 2,8 mm hoch, es handelt sich um hochwertigen Edelstahl der Güteklasse 304/V2A und die flächenbündigen Beschläge von Griffwelt sind klassifiziert und geprüft nach EN 1906 und Gebrauchskategorie 3.

Neu im Scoop Sortiment - die Flachrosetten

Auch beim Hersteller Scoop hat sich im Thema flächenbündige Türbeschläge etwas getan.

Scoop bietet Flachrosetten in eckig oder in rund an. Die Flachrosetten sind tatsächlich nur 2 mm hoch und die Montage der flächenbündigen Türdrücker ist sehr einfach. Die flächenbündigen Türgriffe werden nicht verschraubt. Die Spezial-Stütznocken werden durch das schlichte Zusammendrücken fixiert, eine Verschraubung ist nicht nötig. So geht die Montage der flächenbündigen Scoop Rosetten äußerst schnell von der Hand und mit 2 mm Höhe sind die Flachrosetten äußerst angenehm in der Optik.

 

Flächenbündige Beschläge an der Haustür sind nur bedingt möglich

Beachten Sie bitte, dass flächenbündige Türdrückergarnituren an der Haustür nur von einigen Herstellern, wie z. B. Südmetall, und dann nur für innen angeboten werden. Aus Sicherheitsgründen ist außen ein klassisches Außenschild mit Stahleinlage oder eine klassische Rosette mit Stahleinlage zu empfehlen.

Südmetall bietet mittlerweile ebenfalls flächenbündige Fenstergriffe an. Dies ist die perfekte Ergänzung zu der ausgewählten Drückergarnitur.